+48 662 122 000

Cookie-Richtlinie

Cookie-Richtlinie

1. Der Service erhebt automatisch nur Informationen, die in Cookies gespeichert sind.
2. Die Cookie-Dateien sind Textdateien, die im Endgerät des Servicenutzers aufbewahrt werden. Die Cookies sind für die Nutzung des Services bestimmt. Vor allem beinhalten sie den Namen der Webseite, von der sie stammen, ihre einmalige Nummer und die Information über die Zeitlänge der Aufbewahrung auf dem Endgerät.
3. Der Servicebetreiber ist ein Subjekt, das die Cookie-Dateien auf dem Endgerät seines Nutzers speichert und Zugriff auf sie hat.
4. Der Servicebetreiber verwendet Cookies für die folgenden Zwecke:

• Um den Inhalt der Webseite an die individuellen Präferenzen des Nutzers anzupassen. Diese Dateien erkennen insbesondere sein Gerät, um die Webseite gemäß seinen Präferenzen anzuzeigen.
• Um die Statistiken zu erstellen, die helfen die Präferenzen und Verhaltensweise der Nutzer erkennen. Die Analyse dieser Statistiken ist anonym und ermöglicht, den Inhalt und die Ansicht der Webseite an aktuelle Trends anzupassen. Diese Statistiken werden auch dazu verwendet, um die Popularität der Webseite einzuschätzen.
• Um in den Service einloggen zu können.
• Um den Nutzer auf jeder weiteren Seite des Services eingeloggt zu halten.

5. Der Service verwendet grundsätzlich zwei Arten von Cookie-Dateien – temporäre und permanente Cookies. Temporäre Cookies werden aufbewahrt, bis die Webseite verlassen wird, indem der Nutzer eine andere Webseite aufruft, sich von dieser Webseite abmeldet oder den Browser ausschaltet. Die permanenten Cookies werden auf dem Endgerät des Nutzers aufbewahrt, bis der Anwender sie löscht oder bis sie automatisch gelöscht werden, und zwar nach einem bestimmten Zeitpunkt, der in ihren Parametern festgelegt wird.
6. Der Nutzer darf jederzeit die Browsereinstellungen so ändern, dass die Cookie-Behandlung aufgehoben wird oder dass er jedes Mal eine Information über die Speicherung von Cookies auf seinem Gerät erhält. Andere verfügbare Optionen kann der Nutzer in den Browsereinstellungen prüfen. Es gilt zu beachten, dass die Mehrheit der Browser die Cookie-Behandlung sowie die Speicherung der Cookies auf dem Endgerät des Nutzers als Standardoption zulässt.
7. Der Servicebetreiber informiert, dass die Änderungen in Browsereinstellungen dazu führen können, dass der Zugriff auf manche Funktionen der Webseite des Services beschränkt wird.
8. Die Cookie-Dateien, die vom Service verwendet werden und die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden, können den Servicepartnern und einem mit ihm zusammenarbeitendem Werbetreibenden zur Verfügung gestellt werden.
9. Die Informationen über die Browsereinstellungen sind in seinem Menü (Hilfe) oder auf der Webseite ihres Herstellers erhältlich.